In letzter Zeit häufen sich die Zeitungsartikel, in denen negativ über die Homöopathie “berichtet” wird. Dabei wird jeglicher journalistischer Ehrenkodex mit den Füßen getreten und mit dogmatischen Eifer die Homöopathie verunglimpft und Unwahrheiten verbreitet.

Dies hat die drei homöopathischen Gesellschaften Österreichs (ÄKH, ÖGH und ÖGHV) zu einem offenen Brief veranlasst.

Lesen Sie hier den gesamten Brief: Offener Brief – Homöopathen wehren sich

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.